• Mitglied des Bundestages

    Carl-Julius
    Cronenberg


    Liebe Besucherinnen und Besucher,

    es freut mich sehr, dass Sie einen Blick auf meine Website werfen. Hier möchte ich Ihnen einen Einblick in meine Arbeit als Bundestagsabgeordneter für den Hochsauerlandkreis geben.
    Das Sauerland ist unsere Heimat. Hier bin auch ich zu Hause. In Berlin möchte ich eine starke Stimme für unsere Region sein. Über Ihre Anregungen, Fragen und Kritik freue ich mich.

    Beste Grüße
    Carlo Cronenberg

#weremember Kampagne In diesem Jahr jährt sich zum 77. Mal die Befreiung des Vernichtungslagers Auschwitz-Birkenau. Über 1,1 Millionen Menschen wurden dort kaltblütig und systematisch ermordet. Ihrer und aller Opfer des Nationalsozialismus haben wir, die Bundestagsabgeordneten, am 27. Januar Tag gedacht. Anlässlich des internationalen Holocaust-Gedenktages unter dem Motto „#WeRemember“ haben wir in den sozialen Medien und im Netz ein Zeichen gesetzt gegen Antisemitismus, Menschenfeindlichkeit und Hass. Klicken Sie hier, um sich mein Reel zur Kampagne aufWeiterlesen
Die erste Sitzungswoche im neuen Jahr 2022 liegt hinter uns. Es ging mit Tempo zurück in den politischen Alltag. Im Europa-Ausschuss haben wir den französischen Staatssekretär für europäische Angelegenheiten Clément Beaune für ein politisches Gespräch empfangen. Aufgrund der Präsidentschaftswahlen im April hat Frankreich nur bis zum informellen Ratsgipfel Mitte März Zeit, Akzente zu setzen. Deshalb ist es gut, dass Staatssekretär Beaune noch in der ersten Sitzungswoche den Schulterschluss mit Berlin sucht. Frankreich setzt seine Prioritäten unter anderemWeiterlesen
Bildnachweis: FDP Noch vor der ersten Sitzungswoche läutet das Dreikönigstreffen der FDP traditionell den politischen Auftakt ins neue Jahr ein. So auch im Jahr 2022. Mit einem klaren Signal: Jetzt fängt die Arbeit erst richtig an! „Nicht nur wir als Menschen brauchen einen Booster, sondern die wirtschaftliche Entwicklung, die durch die Pandemie gebremst wurde, die benötigt ebenfalls einen Booster.“ (Christian Lindner) Trotz der eingegangen Fortschrittskoalition mit SPD und Bündnis90/Die Grünen bekräftigte der Parteivorsitzende Christian LindnerWeiterlesen
Die Diskussion um die Einführung einer allgemeinen Impfpflicht ist in der breiten Öffentlichkeit angekommen. Viele Bürgerinnen und Bürger haben mir geschrieben. Meine persönliche Meinungsbildung ist noch nicht abgeschlossen. Deshalb habe ich so geantwortet: „In der Tat stellt eine allgemeine Impfpflicht einen erheblichen Eingriff in das Grundrecht auf körperliche Unversehrtheit dar. Andererseits ist die Impfquote nach wie vor so niedrig, dass eine Überlastung der Intensivkapazitäten unserer Krankenhäuser nicht sicher ausgeschlossen werden kann. Das führt zu derWeiterlesen
Für mein Wahlkreisbüro im Hochsauerlandkreis suche ich zur Verstärkung meines Teams zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Sachbearbeiter (m/w/d) in Teilzeit (4 Stunden pro Woche). Der Aufgabenbereich umfasst: • Bearbeitung von Bürgeranfragen • Planung und Begleitung von bestehenden und neuen Veranstaltungsformaten • Vorbereitung und Begleitung der jährlichen Mandatsträger-Tour • Evaluation und Monitoring wahlkreisrelevanter Themen • Beobachtung der politischen Lage auf Kreisebene und Monitoring der Tätigkeiten politischer Mitbewerber • Mediale Begleitung der Arbeit des Abgeordneten Das bringen SieWeiterlesen